Schwerpunktthema Diabetesprävention Kneippbund

Zum Weltdiabetestag am 14. November: Diabetesprävention im Fokus des Österreichischen Kneippbundes

Heute ist Weltdiabetestag! In Österreich sind mittlerweile rund 800.000 Menschen direkt und noch viele mehr indirekt von Diabetes betroffen – Tendenz steigend. Dabei fällt auch auf, dass immer mehr jüngere Menschen mit der Diagnose konfrontiert sind. Stigmatisierung und Diskriminierung sind für viele Betroffene keine Seltenheit.

Kneipp-Schwerpunktthema 2022: “Diabetesprävention”

Wir haben „Diabetesprävention“ daher im nächsten Jahr zu unserem Schwerpunktthema gemacht und möchten damit einen wichtigen Beitrag zur Vorbeugung dieser weit verbreiteten Erkrankung leisten!

„Wir möchten unsere Mitglieder, aber auch alle anderen Interessierten umfangreich über dieses wichtige Thema informieren, Aufklärungsarbeit leisten und vor allem auch Möglichkeiten zur Prävention und Früherkennung aufzeigen”.

Georg Jillich, Präsident des Österreichischen Kneippbundes

Das Potenzial der fünf Kneipp-Säulen nutzen

Das Kneipp-Programm mit seinen fünf Säulen „Wasser“, „Heilkräuter“, „Ernährung“, „Bewegung“ und „Lebensordnung“ sowie die breit gefächerten Angebote in den Kneipp-Aktiv-Clubs bieten eine optimale Grundlage für einen aktiven, natürlichen und gesunden Lebensstil, dem besonders bei der Prävention der Diabetes-Typ-2-Risikofaktoren Übergewicht und Adipositas eine große Bedeutung zukommt.

„Auch unsere über 80 zertifizierten Kneipp-Kindergärten und -Schulen sollen im Projekt miteinbezogen werden – so können wir schon bei den Kleinsten ansetzen und sie auf spielerische Art und Weise für das Thema sensibilisieren.”

Georg Jillich, Präsident des Österreichischen Kneippbundes
Fünf Säulen für ein gesundes Leben – neben Wasser, Heilkräuter, Bewegung und Lebensordnung spielt die gesunde Ernährung im Kneipp-Programm eine wichtige Rolle.

Vortragsreihe, Kneipp-BEWEGT-Sonderausgabe und spannendes Kick-Off-Event

In Zusammenarbeit mit der Österreichischen Diabetesgesellschaft, Diabetes Austria und dem Verband Österreichischer DiabetesberaterInnen werden wir das Schwerpunktthema umfassend bearbeiten und umsetzen. Vor allem auf einen niederschwelligen Zugang zu den Angeboten legen wir dabei großen Wert. Neben einem spannenden Auftaktevent sind unter anderem Vorträge in allen neun Bundesländern und die Produktion einer Sonderausgabe unseres beliebten Gesundheitsmagazins „Kneipp BEWEGT“ * geplant.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und wir freuen uns, im Rahmen der intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema nicht nur selbst noch viel dazulernen zu können, sondern vor allem auch das Bewusstsein diesbezüglich in der Bevölkerung zu stärken und gemeinsam Handlungsstrategien zu entwickeln und umzusetzen!

*Kneipp BEWEGT – unser hochwertiges Gesundheitsmagazin

Hier schreiben namhafte Autorinnen und Autoren über kneipprelevante Themen wie Gesundheit, Wohlfühlen, Natur und Umwelt, Medizin und Gesellschaft.

Unsere Mitglieder erhalten das Magazin kostenlos im Rahmen ihrer Mitgliedschaft, es kann aber auch im Abo (€ 35,- pro Jahr) bezogen werden (Tipp: Geschenkabo – siehe unten).

All jenen, die unser Magazin noch nicht kennen, schicken wir gerne ein kostenloses Probe-Exemplar zu! Bitte dazu einfach ein kurzes Mail an office@kneippbund.at schreiben oder anrufen (03842 / 21718).

Eine schöne Geschenkidee: Wohlbefinden schenken mit einem Kneipp-BEWEGT-Geschenkabo!

Nähere Infos dazu findet ihr in unserem Blog-Beitrag vom 25. Oktober 2021.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.