Zum Inhalt springen

Was macht Dich GLÜCKLICH?

Seit 2013 ist der 20. März der Tag des Glücks (International Day of Happiness). Es zählt zu den Ursehnsüchten des Menschen, ein glückliches und erfülltes Leben zu führen. Glück hat demnach eine ganz wichtige Bedeutung in unserem Leben. Studien zufolge gibt es sogar einen Zusammenhang zwischen Glück und Gesundheit. So kann es sich etwa durchaus positiv auf unser Immunsystem und unser Herz-Kreislauf-System auswirken. Auch können glückliche Menschen besser mit herausfordernden Alltagssituationen zurechtkommen. Doch nicht immer ist es einfach, glücklich zu sein.

Oft sind’s die kleinen Dinge im Leben, die zählen

Geld und materieller Wohlstand spielen nur eine untergeordnete Rolle, wenn es darum geht, glücklich zu sein. Natürlich ist es wichtig, dass wir unsere elementaren Bedürfnisse befriedigen können, vielmehr sind es aber andere Dinge wie gute Beziehungen zu anderen Menschen, sozialer Rückhalt und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit, Musik, die uns berührt, aber etwa auch alle Aktivitäten, die uns Freude bereiten, in denen wir aufgehen können, soziales Engagement, Dankbarkeit und das bewusste Genießen des Augenblicks, die uns glücklich machen! Indem wir lernen, diese kleinen Glücksmomente zu schätzen, können wir unsere Glücksspeicher wieder auffüllen, auch wenn die Umstände im Leben vielleicht gerade einmal nicht optimal sind.

Tipps und Werkzeuge für Deinen Weg zum Glück

Wir haben ein paar Tipps für Euch zusammengestellt, die hilfreich sein können:

  • Achte darauf, mit welchen Menschen Du Dich umgibst: Verbringe Zeit mit Menschen, die Dir wichtig sind, die Dir gut tun und in deren Gesellschaft Du Dich wohl fühlst.
  • Sei gut zu Dir selbst und behandle Dich liebe- und respektvoll. Nimm Deine Bedürfnisse ernst und höre auf die Sprache Deines Körpers! Tue Dinge, die Dir Freude bereiten!
  • Nutze die Kraft der Natur: Geh so oft es geht raus und lass Naturerlebnisse auf Dich wirken: die ersten Frühlingsboten, den stimmungsvollen Sonnenaufgang, die bunt gefärbten Wälder im Herbst … Auch sie können wahre Glücksspender sein!
  • Sei humorvoll – lächle und lache so viel und so oft wie möglich, denn wie heißts so schön: “Lachen ist gesund” (und macht glücklich) 🙂
  • Sei achtsam und lebe im Hier und Jetzt! Beschäftige Dich nicht ständig mit Vergangenem und suche auch nicht das Glück in der Zukunft, die noch ungewiss ist. Genieße den gegenwärtigen Moment so gut es geht und nimm alle damit verbundenen Sinneseindrücke bewusst wahr!
  • Dankbarkeit als Schlüssel zum Glück: Vieles, das wir haben, nehmen wir als selbstverständlich an. Mach Dir immer wieder bewusst, wofür Du im Leben dankbar bist, und rufe Dir in Erinnerung, welche Schätze Dir im Alltag zuteil werden. Auch in schwierigen Zeiten kannst Du daraus Kraft und Zuversicht schöpfen!

Österreichischer Kneippbund

Dem Österreichischen Kneippbund gehören heute mehr als 30.000 Mitglieder an, denen in rund 200 Kneipp-Aktiv-Clubs ein vielfältiges Gesundheitsprogramm angeboten wird. Regelmäßig erscheint zudem die Kneipp-Zeitschrift – mit vielen praktischen Tipps für mehr Gesundheit im Alltag.