Zum Inhalt springen

Tourtagebuch – An der schönen blauen Donau …

Rund 450 Kilometer haben unsere Kneipp-Freunde, allen voran “Kneipp-Urgestein” Severin Sigg (93), auf ihrer Radtour von Hörbranz nach Wien an den ersten vier Tagen zurückgelegt. Damit ist bereits rund die Hälfte der Distanz geschafft. Auch am vergangenen Wochenende haben sie wieder viele Kilometer geschafft und sind ihrem Ziel ein großes Stück näher gekommen.

Tag 5 – Diese Etappe hatte es richtig in sich

Um 08:15 Uhr ging’s los in Marktl. Die Tour führte unsere Radler über Braunau am Inn, danach durch Schärding bis nach Passau. In einer Fahrzeit von 5 Stunden und 15 Minuten haben sie 90 Tageskilometer zurückgelegt. Diese Route war sehr anstrengend, da die Wegbeschaffenheit durch viel Kiesbelag sowie einige zu bezwingende Höhenmeter schwer befahrbar war.

Tag 6 – Etappenziel: Linz

Im Zuge der 6. Etappe stand die Fahrt von Passau bis nach Linz am Programm. 102 Kilometer legten die Radler diesmal zurück. Um 17:30 Uhr waren sie am Ziel angekommen und genossen den Abend im sehr lebhaften Linz. 

Viel los am Linzer Hauptplatz …

Tag 7 – In der schönen Wachau

Am Sonntag, dem 24. Juli, ging’s weiter von Linz über Grein in die Wachau nach Spitz – sage und schreibe 127 Tageskilometer waren es diesmal. Es war ein warmer, anstrengender, aber wieder schöner Tag!

Jetzt habt ihr es bald geschafft! Toi, toi, toi für die letzten Kilometer – wir sind stolz auf Euch!

Österreichischer Kneippbund

Dem Österreichischen Kneippbund gehören heute mehr als 30.000 Mitglieder an, denen in rund 200 Kneipp-Aktiv-Clubs ein vielfältiges Gesundheitsprogramm angeboten wird. Regelmäßig erscheint zudem die Kneipp-Zeitschrift – mit vielen praktischen Tipps für mehr Gesundheit im Alltag.