Schöne Kneipp-Feierlichkeiten in und um den Grazer Dom

Unter dem Motto “Wir kneippen gemeinsam” lud das Team des Kneipp-Landesverbands Steiermark rund um Vorsitzenden DI Alex Mautner am vergangenen Samstag, dem 11. September, zu einer ganz besonderen Feier anlässlich des 200. Geburtstages von Sebastian Kneipp in und um den Grazer Dom ein.

Gemeinsam wurde eine Gedenkmesse zu Ehren Sebastian Kneipps gefeiert, die von Bischofsvikar Dompfarrer Dr. Heinrich Schnuderl festlich zelebriert wurde. Ein attraktives Rahmenprogramm sorgte für beste Unterhaltung. Mit dabei waren unter anderem auch die Tänzerinnen und Tänzer der Line-Dance-Gruppe des Kneipp-Aktiv-Clubs Leibnitz, die im Zuge ihrer schwungvollen Performance ganz im Sinne der Kneipp-Säule “Bewegung” die Besucherinnen und Besucher zum Mittanzen animierten.

Ehrenvolle Auszeichnungen für besonderes Kneipp-Engagement

Im Zuge der Veranstaltung, zu der u.a. auch Nationalratsabgeordneter Dr. Josef Smolle und die Grazer Gemeinderätin Elisabeth Potzinger gekommen waren, konnte der Präsident des Österreichischen Kneippbundes Mag. Georg Jillich auch einige Ehrungen für besondere Verdienste und herausragendes Engagement in der Kneipp-Bewegung vornehmen und den Geehrten für die so wertvolle ehrenamtliche Arbeit danken. Ausgezeichnet wurden neben dem Künstler- und Kneipper-Ehepaar Anne und Peter Knoll sowie dem ehemaligen steirischen Landesverbandsvorsitzenden und Heilkräuterexperten Mag. Ernst Frühmann, die das Goldene Ehrenabzeichen des Österreichischen Kneippbundes erhielten, auch Katharina und Anton Lorber, Helga Kienreich und Johanna Guttera vom Kneipp-Aktiv-Club Eggenberg sowie Wkfm. Gerd Krakowitzer und DI Alex Mautner vom Kneipp-Landesverband Steiermark.

Ihren würdevollen Abschluss fand die gelungene Veranstaltung mit einer schönen Lichterkette um den Grazer Dom als Zeichen der Verbundenheit und des Dankes für die wertvolle Lehre von Sebastian Kneipp.