Herbano

Darmreinigungskapseln

Darmreinigungs Kapseln fördern die Darmtätigkeit und entfernen Giftstoffe. Die Kapseln dienen der natürlichen Darmreinigung und enthalfen Balaststoffe, Verdauungsenzyme sowie Darmflorakulturen. Sie unterstützen die Verdauung und entfernen schädliche Stoffe aus dem Darm.

Dose à 180 Kapseln

24,95 

Enthält 10% MwSt. (reduziert)
zzgl. Versand

Vorrätig

Darmreinigungskapseln

24,95 

Der Darm gilt als das bedeutendste Organ unseres Organismus. Täglich erledigt er Schwerstarbeit und arbeitet wie ein zweites Gehirn des menschlichen Körpers. Alle lebensnotwendigen Nährstoffe, die über die Nahrung aufgenommen werden, werden hier verwertet und zerteilt. So spendet er unserem Körper die gesamte Energie, die er braucht. Der Gesundheitszustand des Darms wirkt sich auf den gesamten Körper aus (Organe, Gewebe, uvm.). Um all diese Aufgaben zu erledigen und den menschlichen Körper gesund zu erhalten, muss der Darm gesund sein. Eine Reinigung des Darms belebt, entgiftet und aktiviert.

Die Darmreinigungs Kapseln sind unkompliziert für unterwegs und einfach in der Einnahme. Mit Ballaststoffen, Verdauungsenzymen und Darmflorakulturen unterstützen sie die gesamte Verdauungsfunktion. Sie weichen verhärteten Schleim und Kotablagerungen auf und erleichtern die Ausscheidung über den Stuhl. Dadurch werden auch Schadstoffe ausgeschieden und Nährstoffe können wieder vollständig aufgenommen werden. Dies regt die Darmaktivität an und fördert die Verdauung und das Sättigungsgefühl und entgiftet den Körper nachhaltig.

6 wertvolle Wirkstoffe in den Darmreinigungs Kapseln

  1. Flohsamen bei Verstopfung, Hämorrhoiden oder Durchfall:

Flohsamen, auch bekannt als Psyllium, haben eine zweifach-Wirkung. So unterstützen sie einerseits bei Verstopfung und anderseits bei Durchfall. Die Flohsamen sind reich an Schleimstoffen aus den Samenschalen und fettreichem Öl.

Bei Verstopfung führen diese Schleimstoffe dazu, dass vermehrt Wasser gebunden wird. Dadurch quellen die Samen im Darm auf und der Darminhalt vergrößert sich. Durch den volleren Darm werden von der Darmwand Reflexe ausgelöst und die Darmbewegung in Gange gesetzt. Dies regt die Darmtätigkeit an und führt zur Darmentleerung.

Bei Durchfall quellen die Samen auf und binden überschüssige Flüssigkeit. Dies führt zu einer dickeren Konsistenz des Stuhls.

Um Hämorrhoiden vorzubeugen oder entgegenzuwirken ist ein weicher Stuhl unabdingbar. Da Flohsamenschalen sowohl aus löslichen als auch unlöslichen Ballaststoffen bestehen, sind diese ideal, um die Verdauung anzuregen. Dabei ist es wichtig, ausreichend zu trinken, damit die Ballaststoffe gut aufquellen können und die Schleimstoffe für einen geschmeidigen Stuhl sorgen können. Durch das Aufquellen des Darminhalts wird zusätzlich die Produktion von Verdauungssäften angeregt. Das hat den Vorteil, dass die Zeit der Darmpassage verkürzt wird und weniger Druck auf die Darmwand ausgeübt wird. Eine regelmäßige Einnahme von Flohsamen mit ausreichend Flüssigkeit kann somit einen schmerzfreien Gang zur Toilette ermöglichen.

Bei entzündlichen Darmerkrankungen werden durch die Schleimstoffe Bakterien gebunden und auf natürlichem Weg ausgeschieden.

  1. Rote Beete-Pulver:

Die rote Beete liefert unzählige Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe. Besonders der Pflanzenstoff Betain regt die Leberzellen an, kräftigt die Gallenblase und verbessert die natürlichen Abwehrkräfte im Darm. So wird eine gesunde Verdauung gewährleistet und der Körper ist in der Lage Stoffwechselendprodukte und Toxine vollständig auszuscheiden. Gleichzeitig wirkt das Betain blutdrucksenkend und stärkt das Immunsystem.

  1. Inulin (aus Zichorie):

Inulin wird hauptsächlich aus der Wurzel der Chicoree (Zichorie) gewonnen. Es ist ein prebiotischer Ballaststoff, der eine positive Auswirkung auf die Darmflora besitzt. Prebiotische Ballaststoffe können von den Verdauungsenzymen nicht abgebaut werden und gelangen unverdaut in den Dickdarm. Hier werden sie von der Darmflora zu Säuren abgebaut, welche das Wachstum der Darmbakterien (Bifido-Darmbakterien) fördern. Unerwünschte Keime und Hefepilze werden in ihrem Wachstum gehemmt.

Bei der Verstoffwechslung von Inulin entstehen kurzkettige Fettsäuren die den PH-Wert im Dickdarm verändern. Dadurch können Calcium und Magnesium besser vom Körper aufgenommen und verwertet werden.

  1. Alpha-Amylase:

Die Alpha-Amylase gehört zu den Verdauungsenzymen. Sie ermöglicht dem Körper aufgenommene Kohlenhydrate zu verdauen und richtig zu verwerten.

  1. Bromelain:

Bromelain ist ein Enzym aus der Ananas, welches in der Lage ist Eiweiße zu spalten. Die blutverdünnende Funktion hat zahlreiche positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislaufsystem: Es unterstützt die Blutzirkulation und sorgt für saubere Blutgefäße. Gleichzeitig enthält es stark entzündungshemmende Eigenschaften für das Verdauungssystem, Gelenke und Muskeln. Damit kann es Magengeschwüre und Sodbrennen lindern, Verdauungsenzyme fördern und Durchfällen vorbeugen.

Im Gegensatz zu anderen Wirkstoffen ist hier nicht die Konzentration sondern die Enzymaktivität entscheidend. Diese wird in F.I.P (Fédération Internationale Pharmaceutique) Einheiten angegeben. Jede Kapsel von HERBANO enthält 800 F.I.P Einheiten und weist zu Vergleichsprodukten einen deutlich höheren Wert auf.

  1. Papain:

Papain wird aus dem Milchsaft der Papaya-Pflanze gewonnen Es fördert vorallem die Verdauung von Proteinen. Zudem erleichtert es bei Zöliakie die Verdauung von Gluten, wodurch geringe Mengen aus Gluten verträglich werden können. Dies macht es wesentlich bei Verdauungsbeschwerden.

Dieses Produkt wird ausschließlich, unter Einhaltung strengster Prüfstandards und Vorschriften, in Deutschland produziert.

Da es sich um ein Produkt natürlichen Ursprungs handelt, kann es zu leichten Abweichungen in Form und Farbe kommen. Diese haben jedoch keinen Einfluss auf die hervorragende Qualität der Inhaltsstoffe.

Marke

Herbano

Gebinde

Dose à 180 Kapseln

Kneipp-Säule

Ernährung

Zur Nahrungsergänzung zweimal täglich 3 Kapseln mit viel Flüssigkeit einnehmen.

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.

Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Hinweis:

Zu Beginn der Verwendung können in manchen Fällen leichte gastrointestinale Beschwerden auftreten (z.B. Blähungen). Diese verschwinden in der Regel im Laufe von 2 bis 3 Wochen.

Ballaststoffe könnten die Verfügbarkeit von Mikronährstoffen herabsetzen. Eine Supplementierung mit Vitaminen und Mineralstoffen sollte immer im zeitlichen Abstand zur Ballaststoffaufnahme erfolgen.

Flohsamenschalenpulver, Rote Beete Pulver, Flohsamen ganz, Inulin, Papain Extrakt, DigeZyme®, Bromelain, Hydroxypropylmethylcellulose (vegane Kapselhülle)

Mengenangaben pro Kapsel:

Flohsamenschalenpulver gemahlen 297 mg
Rote Beete Pulver 162 mg
Flohsamen ganz 132 mg
Inulin 48 mg
Digezyme 1,3 mg
Davon
- Alpha-Amylase 31,2 U/g
- Protease 7,8 U/g
- Cellulase 0,26 U/g
- Lactase 5,2 U/g
- Lipase 1,3 U/g
Bromelain 1,14 mg
Papain 6,5 mg