Zum Inhalt springen

O du fröhliche …

  • Allgemein
  • 3 Min. Lesezeit

Das Jahr neigt sich mit großen Schritten dem Ende zu. Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür und mit ihnen ganz besondere Tage. Für viele Menschen sind sie untrennbar mit bestimmten Bräuchen und Ritualen verbunden, die alleine oder gemeinsam mit Familie und Freunden “zelebriert” werden. Diese oft “magischen” Rituale verleihen und vermitteln ein besonderes Erlebnis, eine besondere Stimmung, Atmosphäre und Energie, sie können Kraft und Halt geben, Ängste und Selbstzweifel vertreiben, Entspannung und Ruhe bringen. Rituale gehören einfach zum Leben. Manchmal merkt man überhaupt nicht, dass man sie vollzieht, andere hingegen gestaltet man ganz bewusst (Quelle / mehr zum Thema im Artikel “Zeit zum Feiern” von Dr. Barbara Stekl, erschienen im Gesundheitsmagazin “Kneipp BEWEGT”, Ausgabe 11-12/2022).

Gedanken zum Jahreswechsel und Neujahrswünsche

Egal, wie ihr diese letzten Tage des Jahres verbringen werdet, wir wünschen Euch von ganzem Herzen, dass ihr sie ein bisschen genießen könnt. Dass ihr Momente der Ruhe findet, in denen ihr das Jahr Revue passieren lassen und auch Dankbarkeit spüren könnt. Auch wenn nicht immer alles nach Plan läuft und unvorhergesehene Ereignisse einen manchmal richtig aus der Bahn werfen können, gibt es doch fast immer auch irgendetwas, für das man dankbar sein kann. Daraus kann man Kraft schöpfen und neue Energie gewinnen.

Wir sind – und das darf an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben – zum Beispiel unendlich dankbar für all die Menschen, die sich freiwillig und ehrenamtlich für eine gute Sache einsetzen und ihre kostbare Zeit in den Dienst der Gesellschaft stellen, so wie es etwa auch unsere vielen Kneipp-Funktionäre tun. Sie leben die Kneipp-Philosophie mit ihren fünf Säulen Wasser, Heilkräuter, Ernährung, Bewegung und Lebensordnung und geben sie weiter. Sie machen unsere Kneipp-Bewegung zu dem, was sie ist: Eine großartige Möglichkeit, auch im aktiven Vereinsleben, wo soziale Kontakte und das gesellschaftliche Miteinander nicht zu kurz kommen, Körper, Geist und Seele auf natürliche Weise zu stärken, um den zahlreichen Herausforderungen des Lebens gut gewappnet begegnen zu können. Wir danken aber auch allen unseren Mitgliedern, Lesern und Kneipp-Freunden für ihr Vertrauen und für ihre Motivation, an den Kneipp-Gesundheitsprogrammen teilzunehmen, das Kneipp-Programm lebendig zu halten und den wertvollen Kneipp-Wissensschatz auch an die nächsten Generationen weiterzugeben.

Klimawandel, Wirtschaftskrise & Co. – wir blicken nach vorne

Ein neues Jahr steht vor der Tür. Auch wenn der Lichterglanz und die strahlenden Kinderaugen in diesen Tagen viele Ängste und Sorgen zumindest kurzzeitig in den Hintergrund rücken lassen, sollten wir doch nie vergessen, dass viele unserer Mitmenschen von einem fröhlichen, besinnlichen Weihnachtsfest nur träumen können. Krisen werden uns auch im nächsten Jahr begleiten, unzählige Herausforderungen warten darauf, gemeistert zu werden. Helfen wir, wo immer wir können, und packen wir die Herausforderungen gemeinsam an!

Ein wichtiges Thema in diesem Zusammenhang, das uns im neuen Jahr begleiten wird, wird unser Schwerpunktthema “Nachhaltigkeit & Umwelt” sein, das wir auch im vorweihnachtlichen Blogbeitrag “O du nachhaltige …” aufgegriffen haben.

Auch sonst haben wir viel vor! So findet beispielsweise mit der Kneippiade 2023 die größte internationale Kneipp-Veranstaltung von 18. bis 21. Mai bei uns in Österreich (Baden bei Wien) statt. Wir freuen uns, wenn ihr mit dabei seid!

Jetzt heißt es aber auch für uns erst mal abschalten, entspannen und Kraft tanken.

Das Bundessekretariat des Österreichischen Kneippbundes ist daher in der Zeit von 23. Dezember 2022 bis einschließlich 5. Jänner 2023 telefonisch nicht erreichbar. Ab 9. Jänner sind wir gerne wieder für Euch da!

Wir wünschen Euch von ganzem Herzen fröhliche Weihnachten, einen guten Rutsch und ein gutes, glückliches neues Jahr 2023!

Österreichischer Kneippbund

Dem Österreichischen Kneippbund gehören heute mehr als 30.000 Mitglieder an, denen in rund 200 Kneipp-Aktiv-Clubs ein vielfältiges Gesundheitsprogramm angeboten wird. Regelmäßig erscheint zudem die Kneipp-Zeitschrift – mit vielen praktischen Tipps für mehr Gesundheit im Alltag.