“ERLEBNIS-KNEIPPEN” im Kneipp-Aktiv-Park Mittleres Feistritztal

Der Kneipp-Aktiv-Park Mittleres Feistritztal lädt mit seinen künstlerisch gestalteten, familienfreundlichen und leicht erreichbaren Anlagen in den sechs oststeirischen Gemeinden Feistritztal, Gersdorf, Hartl, Großsteinbach, Kaindorf und Pischelsdorf dazu ein, auf gemütliche und spielerische Art und Weise seiner Gesundheit und seinem Wohlbefinden Gutes zu tun.

2017 war das Mittlere Feistritztal Austragungsort der Kneippiade, einer länderübergreifenden Zusammenkunft der großen internationalen Kneippfamilie.

Bereits 2002 legten der damalige Kneipp-Landesvorsitzende Gerd Krakowitzer und Kneipp-Aktiv-Club-Vorsitzender Karl Huber den Grundstein für diesen einzigartigen Park, der somit demnächst auch sein 20-jähriges Bestehen feiern kann! Federführend bei der Gestaltung war das freischaffende Künstler- und Kneipper-Ehepaar Anne und Peter Knoll, das seine philosophischen Ideen und Konzepte einbrachte und dem Kneipp-Aktiv-Park schließlich mit seinen künstlerischen Werken sein Gesicht gab. Darüber hinaus leisteten die beiden begeisterten und engagierten Kneipper u.a. weitere Beiträge an anderen Orten, so auch in Bad Wörishofen selbst (z.B. im Kneippianum, im Sebastianeum oder im Stadtgarten), begründeten und pflegen eine gute Kneipp-Partnerschaft und Kneipp-Freundschaft mit der Kneippstadt Bad Wörishofen, initiierten die schließlich erfolgreiche Bewerbung um Aufnahme des Kneippens als traditionelles Wissen und Praxis nach der Lehre Sebastian Kneipps in die nationale Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO und hüten und verwalten im knoll’schen Atelier eine umfangreiche Kneipp-Dokumentation, -Bibliothek, Pressesammlung und Chronik.

Das Team des Kneipp-Aktiv-Parks Mittleres Feistritztal rund um Anne und Peter Knoll (5. bzw. 8. von links) sowie Gerd Krakowitzer (3. von rechts) und Karl Huber (2. von rechts) bei der Eröffnung der Kneippiade 2017 mit dem damaligen Bürgermeister von Bad Wörishofen und mittlerweile bayrischen Gesundheitsminister Klaus Holetschek (1. von links)

Wir möchten Anne und Peter Knoll an dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön für ihre Bemühungen und ihr Engagement im Sinne Kneipps aussprechen!

Weitere Infos: www.kneipp-aktiv-park.at